Zu sehen ist eine Frau vor einer Landschaft - sie fotografiert diese.

Knipsen oder Fotografieren? Wann macht ein Fotokurs Sinn?

Dank unserer Smartphones kann jede:r von uns Bilder machen – und das oft nicht mal schlecht. Kurz aus der Hosentasche gezogen, Auslöser gedrückt und fertig! Ein vorzeigbares Bild. Aber kannst Du auch fotografieren? Erkennst Du den Unterschied zwischen Knipsen und Fotografieren? Und willst endlich besser werden? Dann lerne manuelles Fotografieren! Tschüss Automatikmodus oder Smartphone Kamera. Ab jetzt alles für Dein perfektes Bild:

Was braucht man für einen Fotokurs?

Um wirklich Fotografieren zu lernen, solltest Du Dein Handy in der Tasche lassen und Deine Kamera abstauben. Insbesondere für Anfänger:innen sollte es eine Digitalkamera mit manuellem Modus sein. Außerdem ist eine Speicherkarte mit ausreichend Speicherplatz wichtig – 250-500 Bilder sollte die Karte schon speichern können.

Zu sehen ist eine Frau im Wald mit einer Kamera auf einem Stativ.
Das Bild zeigt eine Kamera positioniert auf einer Holzbank mit der C-Rope Handschlaufe aus Kletterseil in der Farbe Mighty Mint.

Auch kann es hilfreich sein, ein Stativ zu haben, damit Du auch in schlechten Lichtverhältnissen oder unter schwierigen Bedingungen nicht verwackelst.

Da unsere Kamera meist von hohem (auch emotionalem) Wert für uns ist, solltest Du auch darauf achten, dass sie immer bestens gesichert ist. Auf jeden Fall solltest Du Deine Kamera an einer Handschlaufe oder einem Kameragurt befestigen und außerdem für wetterfesten Schutz sorgen, um Deine Kamera immer sicher zu transportieren.

Für wen eignet sich ein Fotokurs?

Im Endeffekt eignet sich ein Fotokurs für alle, die sich im Fotografieren verbessern möchten. 

Der Fotokurs für Einsteiger macht sicherlich eher Sinn für die, die ihre Basics auffrischen wollen oder komplette Neulinge sind und endlich richtig loslegen wollen. Der Fotokurs für Fortgeschrittene lohnt sich eher, wenn bereits ein gewisses KnowHow vorhanden ist.

Auch für analoge Umsteiger:innen kann es sicherlich von Vorteil sein, sich fundiert in die Funktionen einer Digitalkamera einzuarbeiten. Dazu sind meist die Fotokurse für Anfänger:innen angemessen, wenn keine anderen Vorkenntnisse über digitales Fotografieren vorhanden sind.

Solche Kurse lohnen sich also, egal auf welchem Wissensstand Du Dich befindest und egal welches Genre der Fotografie Du bedienen möchtest.

Man sieht zwei Frauen und eine Kamera.

 Die einzige Voraussetzung? Die Liebe zur Fotografie und Spaß an Verbesserung!

Wie viel Zeit sollte man sich für einen Fotokurs nehmen?

Im Internet kursieren die verschiedensten Anbieter, was Kurse zur Fotografie angehen. Weiter unten geben wir Dir einen Tipp, um Deinen perfekten Fotokurs zu finden und einen wirklichen Mehrwert aus einem solchen ziehen zu können!

Man sieht Fotografen in der Blauen Stunde.

Generell versprechen wir Dir aus eigener Erfahrung, Fotografieren lernt man nicht in zwei Stunden. Ein guter Kurs sollte daher einen Theorie- sowie einen Praxisteil beinhalten. Alles zusammen kann dann schon mal einen halben bis ganzen Tag dauern.

Natürlich kannst Du nicht erwarten, dass Du mit einem Kurs zum Starfotografen mutierst, allerdings sollten Dir die Grundlagen dafür nähergebracht werden und dann heißt es: Übung macht den Meister!

 

Was sollte ein guter Kurs beinhalten?

Je nach Deinem individuellen Level, sollten Dir die Basics nahegelegt oder detaillierter erklärt werden. Dafür musst Du dann vor der Kursbuchung genau drauf achten, was angeboten wird und was Du wirklich brauchst.

Online oder Präsenzkurs? Was macht mehr Sinn?

Ob Online oder vor Ort, beides hat seine Vor- und Nachteile. Wenn Du einen Kurs vor Ort buchst, ist es sicherlich praktisch, den direkten Kontakt zur Kursleitung zu haben, sodass alle Fragen direkt beantwortet werden können. Auch ist es super, dass Du alles was Du im Theorieteil lernst, im praktischen Part des Kurses umsetzt. Theorie und Praxis – alles an einem Tag!

Die häufigsten Lerninhalte sind:

Man sieht zwei Frauen mit einer Kamera.
Man sieht eine Frau im Wald, mit Kamera und Laptop.

Jedoch kann man nicht sagen, dass Dir diese Vorteile in einem Online Kurs versagt bleiben. Der größte Vorteil online ist definitiv die zeitliche sowie örtliche Unabhängigkeit und die Möglichkeit, die einzelnen Videos mehrfach zu wiederholen. Einmal nicht mitgekommen? Dann einfach auf Repeat!

Auch sind viele Online Angebote weitaus günstiger, da nicht nur Du, sondern auch die Kursleitung sich lange Wege sparen können.

Es lässt sich also sagen: Fotografieren funktioniert zwar nur analog, das Fotografieren Lernen geht jedoch auch ganz einfach online! Es bleibt Dir also selbst überlassen, wie Du am liebsten lernst und wie Du den Kurs am besten in Deine Freizeit einbauen kannst und möchtest.

Unseren Freunden bei den FOTOEXPERTEN24 liegt es am Herzen, Interessierte auf die Reise der Fotografietechnik mitzunehmen und sie an ihrer Leidenschaft zur Fotografie teilhaben zu lassen. Dabei wird Dir mit spannenden und einfach erklärten Videos für alle Level Step by Step erklärt, wie Du Deine Kamera richtig beherrschst.

Außerdem wird auf Bildkomposition, Lichtverhältnisse und Co. eingegangen – und das alles anhand vieler Beispiele und eigenen Fotoprojekten zum Üben! Unter anderem werden folgende Themen erläutert:

Man sieht das Logo von FotoExperten24.
Gezeigt werden zwei Frauen mit einer Anleitung zum Histogramm.

 

 

 

Grundlagen der Technik 

  • Blende
  • Verschlusszeit
  • ISO-Wert
Man sieht einen Strand.

 

 

Bildgestaltung

  • Linien, Muster & Strukturen
  • Farben
  • Perspektiven
Abgebildet ist ein Schatteneffekt vor der Sonne.

 

 

Licht

  • Gegenlicht
  • Blaue Stunde
  • Nachtfotografie

Solltest Du also für Dich entscheiden, einen Schritt weiter in der Fotografie zu gehen und endlich mal einen Fotokurs besuchen möchtest, dann schau doch mal bei FOTOEXPERTEN24 vorbei!

Du hast Fragen, Anregungen oder Feedback? Dich hat schon super lange ein ganz spezielles Thema interessiert? Dann schreib mir doch einfach eine E-Mail und ich kümmere mich drum!
Ich freu mich schon, von Dir zu hören!

Liebe Grüße aus Köln!
Jana

Zeigt vier Bilder mit den jeweiligen Presets hinterlegt.

Sichere dir 4 kostenlose Lightroom Presets

Sichere dir unsere vier kostenlosen Landschafts-Presets für Lightroom Classic, CC und Mobile, um dein Editing aufs nächste Level zu bringen!

Sag uns einfach, wo wir den Link zum Download hinschicken sollen:

Teile den Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top